Verwaltungsgericht Stuttgart: - Dieselfahrverbot ab 2018 wird kommen-                  VW-Konzern und sein Händlerring zahlen, um keine Berufungsurteile zu kassieren

Mandantenlogin

Prof. Dr. Marco Rogert

Rechtsanwalt/Wirtschaftsjurist seit 2003

  • Professur für Wirtschaftsrecht
  • Fachanwalt für Transport - und Speditionsrecht
  • Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück und an der Rijksuniversiteit Leiden (NL)

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Transportrecht (insbesondere Logistikvertragsrecht)
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Kreditsicherungsrecht

Interessensschwerpunkte:

  • Bankrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Schiedsverfahren
  • Mediation

Fremdsprachenkenntnisse:

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Französisch

Zusatzqualifikationen:

  • Vertiefte Kenntnisse des deutsch-niederländischen Rechtsverkehrs
  • Studium des Internationalen Privatrechts
  • Promotion zum internationalen multimodalen Gütertransportrecht
  • Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltskurses für Transport- und Speditionsrecht 2007 in Düsseldorf
  • Erfolgreiche Absolvierung der Fachanwaltskurses für Bank- und Kapitalmarktrecht 2008 in Neuss
  • wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung als Wirtschaftsjurist in Osnabrück
  • mehrjährige Dozententätigkeit zu Rechtsthemen für die IKK-Akademie in Hagen
  • Professor für Wirtschafts- und Logistikrecht an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Essen, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Dortmund und Marl

Mitgliedschaften:

DVIS (Deutscher Verein für internationales Seerecht e.V.), DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.), BCMR (Business Club Maas Rhein), DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer), Lunch Club des Generalkonsulats der Niederlande, NVA (Nederlandse Vervoerrecht Advocaten), Forum Junge Anwaltschaft, Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte, Arbeitskreis Risiko + Recht der Logistikinitiative Hamburg, Arbeitsgemeinschaften Transport und Logistik und Recht und Steuern der DNHK

Veröffentlichungen:

Einheitsrecht und Kollisionsrecht im internationalen multimodalen Gütertransport, Logos-Verlag Berlin, 2005, ISBN 3-8325-1004-4

Beruflicher Werdegang:

  • 2003 - 2005 Peters Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • 2005 - 03/2007 ROGERT Legal Services, Düsseldorf
  • seit 04/2007 Partner der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf

Newsletter