Über uns

Rechtsanwälte im Abgasskandal

Wir sind eine hochgradig spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei mit Sachverstand für den wirtschaftlichen Zusammenhang. Unser Hauptaugenmerk gilt derzeit der Durchsetzung von Verbraucherrechten im Abgasskandal, Bürgerrechten in der Luftreinhaltungsdebatte und Eigentümerrechten wegen Nutzungsuntersagungen von Ferienwohnungen. Daneben sind wir für ausländische Banken und in- und ausländische mittelständische Unternehmen in wirtschaftsrechtlichen Fragen tätig.

Prof. Dr. Marco Rogert

Rechtsanwalt/Wirtschaftsjurist seit 2003

Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Osnabrück und an der Rijksuniversiteit Leiden (NL)

  • 2003 - 2005 Peters Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • 2005 - 03/2007 ROGERT Legal Services, Düsseldorf
  • seit 04/2007 Partner der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf
  • Vertiefte Kenntnisse des deutsch-niederländischen Rechtsverkehrs
  • Studium des Internationalen Privatrechts
  • Promotion zum internationalen multimodalen Gütertransportrecht
  • Erfolgreiche Absolvierung des Fachanwaltskurses für Transport- und Speditionsrecht 2007 in Düsseldorf
  • Erfolgreiche Absolvierung der Fachanwaltskurses für Bank- und Kapitalmarktrecht 2008 in Neuss
  • wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung als Wirtschaftsjurist in Osnabrück
  • mehrjährige Dozententätigkeit zu Rechtsthemen für die IKK-Akademie in Hagen
  • Professor für Wirtschafts- und Logistikrecht an der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Essen, Köln, Düsseldorf, Duisburg, Dortmund und Marl
  • Transportrecht (insbesondere Logistikvertragsrecht)
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Kreditsicherungsrecht
  • Bankrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Schiedsverfahren
  • Mediation
  • Englisch
  • Niederländisch
  • Französisch

DVIS (Deutscher Verein für internationales Seerecht e.V.), DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.), BCMR (Business Club Maas Rhein), DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer), Lunch Club des Generalkonsulats der Niederlande, NVA (Nederlandse Vervoerrecht Advocaten), Forum Junge Anwaltschaft, Vereinigung der Versicherungsbetriebswirte, Arbeitskreis Risiko + Recht der Logistikinitiative Hamburg, Arbeitsgemeinschaften Transport und Logistik und Recht und Steuern der DNHK

Einheitsrecht und Kollisionsrecht im internationalen multimodalen Gütertransport, Logos-Verlag Berlin, 2005, ISBN 3-8325-1004-4

Tobias Ulbrich

Rechtsanwalt seit 2003

Studium an der Indiana University Bloomington, der Humboldt-Universität Berlin und der Katholieke Universiteit te Leuven (B)

  • 2003 - 2007 heutige Kanzlei Diehl Köhler & Partner, Düsseldorf
  • seit 04/2007 Partner der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf
  • Fachanwaltsausbildung im Transport- und Speditionsrecht erfolgreich absolviert
  • Privatpilot (PPL(A)+NFQ)
  • Studium des Europarechts
  • Schulungsleiter für Schulungen der luftrechtlichen Sicherheitsbeauftragten (mit Genehmigung des LBA)
  • Transportrecht
  • Luftverkehrsrecht
  • Branchenspezifische Beratung von Unternehmen im Bereich Transport/Logistik sowie Luft- und Raumfahrt
  • Gesellschaftsrecht
  • Luft- und Raumfahrt
  • Förderung der Luft- und Raumfahrtbranche
  • Förderung der Transport- und Logistikbranche
  • Englisch
  • Russisch
  • Niederländisch

DGTR (Deutsche Gesellschaft für Transportrecht e.V.), DGLR (Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V., AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) – Germany Verband der Allgemeinen Luftfahrt e.V., AOPA - Arbeitskreis der Fliegenden Juristen und Steuerberater, IAOPA - International Council of Aircraft Owner and Pilot Associations, BCMR (Business Club Maas Rhein), DNHK (Deutsch-Niederländische Handelskammer)

Julia Huth

Rechtsanwältin seit 2014

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier und der Uppsala Universitet, Schweden

  • seit 2014 Rechtsanwältin bei der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf

 

  • Verkehrsrecht
  • Allgemeines Zivil- und Handelsrecht
  • Transportrecht
  • Bankrecht

Englisch

Handeln Sie jetzt!

Kostenlose Erstberatung

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen.

Dirk Fuhrhop

Rechtsanwalt seit 2000

Studium an den Universitäten Kiel und Göttingen

Referendariat am OLG Frankfurt

  • Von 1999 – 2014 Mitarbeiter in verschiedenen Unternehmen in Genf
  • Seit 2014 Selbständiger Rechtsanwalt
  • Seit 2016 Freier Mitarbeiter/of Counsel in der Kanzlei Rogert und Ulbrich
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Französisch (fliessend)
  • Englisch (fliessend)

Torsten Paetz

Rechtsanwalt seit 1995

Studium an der Humboldt Universität zu Berlin

Referendariat beim Kammergericht Berlin

  • Von 1995 bis 2003 Rechtsanwalt in überörtlicher Sozietät in Magdeburg
  • Von 2004 bis 2009 Leiter/Mitarbeiter der Rechtsabteilung in verschiedenen Unternehmen der Transport- und Versicherungsbranche
  • Von 2009 bis 2017 Mitarbeiter in Anwaltskanzlei mit Schwerpunkt in der Zwangsverwaltung von Grundstücken
  • Seit 2017 Rechtsanwalt in der Kanzlei Rogert & Ulbrich
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Versicherungsrecht

Sascha Martens

Rechtsanwalt seit 2017

Rechtswissenschaftliches Studium an der Universität zu Köln

Referendariat am Landgericht Aachen

  • Seit Februar 2017 angestellt in der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Seit 15. Mai 2017 zugelassener Rechtsanwalt
  • Allgemeines Zivil- und Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht (M&A)
  • Steuerrecht
  • Englisch
  • Persisch (passiv)
  • Französisch (passiv)

Daniel De Juan

Rechtsanwalt seit 2015

Studium an der Universität zu Köln und Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

  • 2015 – 2017 Selbstständiger Rechtsanwalt
  • Seit 02/2017 Rechtsanwalt in der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner, Düsseldorf
  • Abgasskandal
  • Spanisch
  • Katalanisch
  • Englisch
  • Französisch

Isabel Schellow

Rechtsanwältin

Studium der Rechtswissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Referendariat am Landgericht Düsseldorf

  • seit 2018 angestellte Rechtsanwältin bei der Sozietät Rogert & Ulbrich Rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Englisch
  • Spanisch

Nicole Wynbergen

Rechtsanwältin seit 2000

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster

Rechtsreferendariat im Gerichtsbezirk des OLG Düsseldorf

  • Seit 2000 Volljuristin
  • Seit 2018 Rechtsanwältin in der Sozietät Rogert & Ulbrich
  • Abgasskandal
  • Vergleichs- und Vertragsverhandlungen

Michael Martin Gojtowski

Rechtsanwalt

Studium an Universität Trier 

Referendariat im Gerichtsbezirk des Oberlandesgerichts Düsseldorf

  • Legal and Compliance bei einer luxemburgischen Investmentgesellschaft
  • Tätigkeit für eine Düsseldorfer Anwaltskanzlei im Bereich des Bankenrechts
  • Justiziar bei der Muttergesellschaft eines international tätigen Konzerns
  • Angestellter Rechtsanwalt bei der Sozietät Dr. Rogert Ulbrich & Partner
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Kapitalmarktrecht
  • Bankenrecht
  • Verbraucherrecht
  • Englisch
  • Polnisch
  • High-School-Jahr in den Vereinigten Staaten von Amerika; Abschluss „Diploma“
  • Präsident der European Law Students‘ Association Trier (2009/2010)

Fabian Schmutz

Rechtsanwalt

Studium der Rechtswissenschaften an der Uni Passau mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht

Referendariat: Oberlandesgericht Düsseldorf Tätigkeitsschwerpunkt: Internationales Wirtschafts- und Handelsrecht, Internationales Transport- und Speditionsrecht

  • Seit Dezember 2018 bei Rogert & Ulbrich
  • Englisch

Cathrin Scheugenpflug

Rechtsanwältin seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum bis 2015

Referendariat am LG Wuppertal bis 2018

  • Seit 02/2018 Volljuristin
  • Seit 11/2018 zugelassen und bei Rogert und Ulbrich

Moritz Lochte

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz

Referendariat am Landgericht Dortmund

  • angestellter Rechtsanwalt seit 2018
  • Handels- und Gesellschaftsrecht (M&A)
  • Kapitalgesellschaftsrecht/ Kapitalmarktrecht
  • Vertragsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Strafrecht
  • Englisch (fließend)
  • Französisch

Philipp Niephaus

Rechtsanwalt seit 2018

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

Referendariat am Landgericht Stuttgart

  • Seit 2018 angestellter Rechtsanwalt in der Sozietät Rogert & Ulbrich
  • Fachexperte bei einer deutschen Rechtsschutzversicherung
  • Englisch (fließend)
  • Spanisch (fließend)
  • Französisch (fließend)

So erreichen Sie uns

email
call
Telefon

+49 (0)211/73 16 27 60

edit
Fax

+49 (0)211/25 03 132

Unser Newsletter

Erhalten Sie neue Infos und Meldungen
keyboard_arrow_up