VW und Händler knicken in 100% der Fälle in zweiter Instanz ein

Mandantenlogin

Rücktritt vom Kauf direkt beim Hersteller

Wer direkt vom Hersteller gekauft hat, hat hier von einem mit Arglist Handelnden gekauft. Das ist meist dann der Fall, wenn ein Vertragshändler das Fahrzeug im Namen und auf Rechnung der Volkswagen AG, der Audi AG, der SEAT oder der SKODA Deutschland GmbH verkauft hat.

Man spricht dann auch von einem Agenturvertrag. Das ist vor allem der Fall, wenn besondere Konditionen eingeräumt wurden, etwa wegen Schwerbehinderung oder wegen Bestehen eines Rahmenvertrages. In diesen Fällen besteht eine verlängerte Gewährleistungsfrist von drei Jahren und zwar ab Kenntnis von dem Mangel. Hier verjähren Gewährleistungsansprüche also erst im September 2018. Innerhalb dieses Zeitraums kann der Rücktritt erklärt werden. 

Jetzt Erfolgschancen erfahren

Geben Sie für eine kostenlose Erstberatung auf der nachfolgenden Seite Ihre Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Daten zum Fahrzeug angeben
Verjährung

In diesen Fällen besteht eine verlängerte Gewährleistungsfrist von drei Jahren und zwar ab Kenntnis von dem Mangel. Hier verjähren Gewährleistungsansprüche also erst im September 2018.

Rechtsschutzziel

Das Rechtsschutzziel ist Naturalrestitution im Sinne des § 249 BGB. Das bedeutet, dass der Käufer eines solchen Fahrzeugs so gestellt werden soll, als hätte er das Fahrzeug niemals gekauft.

Reagieren Sie jetzt!

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen. Geben Sie dazu auf der nachfolgenden Seite Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Jetzt ersten Schritt vornehmen

Newsletter