Betroffene Fahrzeuge mit 3.0 Liter-Motoren

Rückrufe und Angebote für Software-Updates

Nun stehen auch für 3.0 Liter Euro5 Dieselfahrzeuge Software-Updates im Raum. Unser Rat: Lassen Sie kein Software-Update an Ihrem Fahrzeug vornehmen, die Chancen auf eine erfolgreiche Rückabwicklung steigen täglich!

Diese Motoren wurden etwa in folgenden Fahrzeugmodellen verbaut:

  • VW Touareg 3.0 TDI
  • VW Phaeton 3.0 TDI
  • VW Amarok 3.0 TDI
  • Audi A4 3.0 TDI
  • Audi A5 3.0 TDI
  • Audi A6 3.0 TDI
  • Audi A7 3.0 TDI
  • Audi A8 3.0 TDI
  • Audi Q5 3.0 TDI
  • Audi Q7 3.0 TDI
  • Porsche Macan S 3.0 diesel
  • Porsche Cayenne S 3.0 diesel

 

"Dass die mit dem 3.0l- Motor (EA 897 evo) bestückten Premium-Modelle von Audi, Volkswagen und Porsche ihre Zulassung nur durch Täuschung erhalten haben, ist ja spätestens seit dem verpflichtenden Rückruf des KBA hinreichend bekannt. Die Vermutung, dass man die Software nicht erst seit Kurzem und nur für die neueren Modelle einsetzt, sondern die Technik bereits für die Modelle mit der Schadstoffklasse Euro-5 verwendete, liegt auf der Hand.

 

– Prof. Dr. Rogert Ulbrich

Gehen Sie jetzt gegen Ihren Hersteller vor!

Gute Erfolgschancen

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen. Geben Sie dazu auf der nachfolgenden Seite Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Wir sind bekannt aus:

Mit einem Klick auf ein Logo gelangen Sie zu den jeweiligen Berichterstattungen

Unser Newsletter

Erhalten Sie neue Infos und Meldungen
keyboard_arrow_up