Mandantenlogin

  News

VW droht Autobesitzern mit der Aberkennung der HU-Plakette - das steckt wirklich dahinter

Im Presseportal wurde unser Artikel zur Versagung der HU-Plakette für Rückrufverweigerer betroffener Diesel-Fahrzeuge im Abgasskandal veröffentlicht. Die TÜV Nord AG dementiert eine solche Versagung - bis eine entsprechende gesetzliche Regelung verabschiedet wird werden die Plaketten weiterhin vergeben.

Die Aussage ist eine wichtige Klarstellung für betroffene Kunden: kündigte die Volkswagen AG doch in ihrem Rückrufschreiben bereits die mögliche Nichterteilung der HU-Plakette für den Fall der unterlassenen Rückrufteilnahme an.

Wir von der Kanzlei Rogert & Ulbrich sind der Meinung, dass VW so erheblichen Druck auf die Fahrzeugbesitzer ausüben möchte. Das verfolgte Ziel: mehr Autobesitzer zum Rückruf zu drängen. Lesen Sie hier unseren ganzen Beitrag.

zum Artikel

Prof. Dr. Marco Rogert
Prof. Dr. Marco Rogert

Rechtsanwalt / Wirtschaftsjurist

E-Mail : office@ru-law.de

Telefon : +49 (0)211-310 638-0

Professur für Wirtschaftsrecht
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht

Weitere Meldungen

Reagieren Sie jetzt!

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen. Geben Sie dazu auf der nachfolgenden Seite Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Jetzt ersten Schritt vornehmen

Newsletter