OLG-Beschlüsse: Alle drei NRW-Oberlandesgerichte bescheinigen den Klagen im Abgasskandal überwiegende Erfolgsaussichten

Mandantenlogin

  News

VW-Abgasskandal: LG Krefeld gibt Audi-Fahrern Recht

Im Presseportal erschien unser Beitrag über das erste NRW-Gericht, welches das Rücktrittsrecht im VW-Abgasskandal befürwortet. In zwei Klageverfahren gegen ein Krefelder Autohaus klagten wir für unsere Mandanten wegen Ansprüche aus dem Rücktritt vom Kaufvertrag. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um einen Audi A1 und einen Audi A6, bei denen durch den Abgasskandal ein erheblicher Sachmangel vorliegt.

Das Gericht entschied, dass dieser Mangel zum sofortigen Rücktritt ohne Nacherfüllungsverlangen berichtigt. Ebenso besteht die begründetet Befürchtung, dass der Mangel der Audis wegen des chemischen Zielkonflikts zwischen NOx- und CO2-Ausstoß nicht zu beseitigen sei und wenn doch, dann nur auf Kosten eines erneuten Mangels.

Aus diesen Gründen entschied das Gericht, unsere beiden Mandanten können von ihren Kaufverträgen zurücktreten und die Fahrzeuge gegen Rückzahlung des Kaufpreises unter Anrechnung einer Nutzungsentschädigung zurückgeben. Informieren Sie sich hier über den gesamten Sachverhalt und lesen unseren kompletten Artikel.

zum Artikel

Prof. Dr. Marco Rogert
Prof. Dr. Marco Rogert

Rechtsanwalt / Wirtschaftsjurist

E-Mail : office@ru-law.de

Telefon : +49 (0)211-310 638-0

Professur für Wirtschaftsrecht
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht

Weitere Meldungen

Reagieren Sie jetzt!

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen. Geben Sie dazu auf der nachfolgenden Seite Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Jetzt ersten Schritt vornehmen

Newsletter