EU-Wettbewerbsbehörde schaltet sich in Abgasskandal ein

Die Autohersteller Volkswagen, Audi, BMW und Daimler sind im Rahmen des Abgasskandals in den Fokus der EU-Wettbewerbsbehörde geraten. Wie die Behörde nun verlautbaren ließ, werden die Autohersteller einen Bericht erhalten, in dem ihre illegalen Absprachetaktiken im Abgasskandal dargelegt werden sollen.

Hohe Strafzahlungen sind in der Folge zu erwarten. Dass die Autohersteller vorsätzlich gehandelt haben, geht bereits aus den Ermittlungsakten der Braunschweiger und Münchener Staatsanwaltschaft hervor. 

 

Mehr lesen

 

Portrait Prof. Dr. Marco Rogert

Prof. Dr. Marco Rogert
Rechtsanwalt / Wirtschaftsjurist


E-Mail: office@ru-law.de

Telefon: +49 (0)211-310 638-0


Mehr über uns

Reagieren Sie jetzt!

Innerhalb einer kostenlosen Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihre Erfolgschancen. Geben Sie dazu auf der nachfolgenden Seite Daten zum Erwerb Ihres Fahrzeugs an, damit wir Ihren Fall individuell bewerten können.

Beauftragen Sie uns jetzt

Unser Newsletter

Erhalten Sie neue Infos und Meldungen
keyboard_arrow_up