Aktuelles im Diesel-Abgasskandal

Aktuelle News

Hier finden Sie aktuelle News rund um den Diesel-Abgasskandal

Aktuelles im Dieselskandal

06.07.2020
Urteil-Abgasskandal: Erneute Klatsche für Daimler

Deutlicher kann man es nicht sagen: Daimler hat Hunderttausende Dieselkäufer vorsätzlich sittenwidrig geschädigt.

Zum Artikel
01.07.2020
EU-Sammelklage: Europäische Union stärkt die Verbraucherrechte

Mit der europäischen Sammelklage können Verbraucher ihre Rechtsansprüche gegen Unternehmen künftig leichter durchsetzen.

Zum Artikel
30.06.2020
Diesel-Abgasskandal: Verjähren Ansprüche von Autokäufern erst nach 10 Jahren?

Wann verjähren die Ansprüche geschädigter Dieselkäufer im Abgasskandal? Diese rechtlich komplexe Frage ist nach wie vor umstritten.

Zum Artikel
24.06.2020
Abgasskandal: Nachrüstung für Euro-5-Diesel

Wirkungsvolle Hardware-Nachrüstungen haben die Dieselhersteller lange verweigert, doch jetzt erhalten viele Kunden entsprechende Angebote. Was ist davon zu halten?

Zum Artikel
18.06.2020
Kehrtwende im Abgasskandal: Landgerichte Braunschweig und Hannover folgen der BGH-Rechtsprechung

Das letzte Bollwerk von Volkswagen ist gefallen: Jetzt folgen auch die Landgerichte Braunschweig und Hannover, die bislang überwiegend im Interesse des Autokonzerns geurteilt hatten, dem klaren Votum des Bundesgerichtshofs (BGH).

Zum Artikel
17.06.2020
Abgasskandal: „Thermofenster“ kommt VW teuer zu stehen

Zum „Thermofenster“, einer häufig eingesetzten Manipulation der Abgaskontrolle, zeichnet sich in der Rechtsprechung eine klare Haltung ab: Sie sind illegal.

Zum Artikel
16.06.2020
Abgasskandal: Weshalb Daimler-Kunden jetzt handeln sollten

Auch für Daimler wird der Abgasskandal zur unendlichen Geschichte. Zum wiederholten Mal muss der Stuttgarter Autokonzern zigtausende Fahrzeuge wegen illegaler Abschalteinrichtungen zurückrufen.

Zum Artikel
08.06.2020
Daimler Abgasskandal: Autokäufer erhält mehr Schadenersatz als er bezahlt hat

Illegale Abschalteinrichtungen in Diesel-Fahrzeugen sind eine vorsätzliche, sittenwidrige Schädigung. Betroffene Autokäufer haben daher Anspruch auf Schadenersatz.

Zum Artikel
03.06.2020
Abgasskandal: VW drohen weitere Milliardenstrafen in den USA

Trotz eines offiziellen Schuldeingeständnisses und eines Vergleichs mit der Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) drohen dem Autokonzern in den USA weitere Strafzahlungen in Milliardenhöhe. 

Zum Artikel

Unser Newsletter

Erhalten Sie neue Infos und Meldungen
keyboard_arrow_up